Monatsarchiv: Juli 2010

Aufklärungspflichtige Provision – Ja oder Nein? Gretchenfrage bei Oberlandesgerichten

Bekanntlich hat der für Banken zuständige Senat des Bundesgerichtshofes entschieden, dass ein Bankmitarbeiter bei der Beratung zum Kauf von Anlageprodukten den Kunden darüber aufklären muss, dass die Bank für die Vermittlung eine Rückvergütung von der das Anlageprodukt ausgebenden Gesellschaft erhält.

In Handel, Wirtschaft, Finanzen, Banken & Versicherungen, Kapitalanlagerecht veröffentlicht | Getaggt , , , , , | Kommentieren

Schaden durch darlehensfinanzierte Lebensversicherung – Rechtsanwältin Kirchner vertritt geschädigte Anleger

In den Anfangsjahren dieses Jahrtausends vermittelten Finanzagenturen wie die R. Eberbach GmbH mit Sitz in Stuttgart Lebensversicherungen britischer Unternehmen namens Scottish Mutual International (SMI) oder Clerical Medical Care. Nach Erfahrung von Beate Anna Kirchner, Rechtsanwältin bei HKB und Fachanwältin für Bank- und Kapitalmarktrecht empfahlen die Vermittler, den Versicherungsbeitrag mit einem Darlehen zu finanzieren. Wegen der […]

In Altersvorsorge, Handel, Wirtschaft, Finanzen, Banken & Versicherungen, Prozessführung veröffentlicht | Getaggt , , | Kommentieren