Tag-Archiv: Protokollpflicht

Beweis ohne Zeuge – Waffengleichheit im Prozess

Typische Beratungssituation
Die typische Beratungssituation bei Banken oder freien Beratern ist das Vier-Augen-Gespräch. Wenn es dann zum Streit über den Verlauf des Gesprächs kommt und dieser vor Gericht ausgetragen wird, fehlt dem Anleger oftmals ein Zeuge. Zwar treten viele Anleger ihren Schadensersatzanspruch an eine nahe stehende Person ab, damit sie selbst Zeuge sein können. Doch nicht immer ist eine solche Abtretung möglich.

In Bankrecht, Kapitalanlagerecht, Prozessführung veröffentlicht | Ebenso getaggt , , , | Kommentieren